Bücher Magazin

POP UND POLITIK

weifellos verdankt sich Beethovens großer Nachruhm in erster Linie seiner Musik – vor allem solchen all-time favourites wie der „Ode an die Freude“ oder der unsterblichen Klavierbagatelle „Für Elise“. Dass daneben aber auch Beethovens Charakterkopf so ikonisch werden konnte, ist wohl das Verdienst seiner Frisur. Genauer: der Haarmähne seiner reiferen Jahre,

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Bücher Magazin

Bücher Magazin2 min read
Bewegte Bilder
Die Serie KAFKA, nach einem Drehbuch von Daniel Kehlmann und unter der Regie von David Schalko, gleicht in Handlungsaufbau und Bildsprache gezielt einem kafkaesken Spiegellabyrinth: Da hört Nachlassverwalter und Freund Max Brod (David Kross) einen Gr
Bücher Magazin8 min readWorld
Vom Geheimnis Des Schreibens
Ihr erster Roman ist in einem Café in Jerusalem entstanden, während Sie auf einen Schriftsteller warteten. Zu dieser Zeit war ich noch Lyrikerin, obwohl ich schon einige unveröffentlichte Kurzgeschichten in der Schublade hatte. Ich war eine junge Mut
Bücher Magazin2 min read
Lesezeichen
Der mehrjährige Themenschwerpunkt „Metamorphosen“ der Bundeszentrale für politische Bildung setzt sich mit politischen, kulturellen und sozialen Lebenswelten von Frauen auseinander. Im Fokus stehen sich wandelnde Rollenverständnisse, Emanzipationsbew

Related Books & Audiobooks