mein ZauberTopf

Pasta-1 × 1

WAS, WENN PASTA KLEBT?

WAS, WENN PASTA KLEBT? Nudelteig wird ganz klassisch aus Hartweizengrieß und Wasser zubereitet. Grieß enthält Stärke, die als „Kleber“im Teig dient und es möglich macht, den Nudelteig zu formen.

Beim Kochen wird ein Teil der Stärke ans Wasser abgegeben, zudem haftet einiges auch an der Oberfläche der Nudeln selbst. Wenn nicht genug Wasser vorhanden ist, kleben die Nudeln. Dann am besten etwas stärkehaltiges Nudel-Kochwasser auffangen und an die Pasta geben, das verhindert das Zusammenkleben.

Aber: Bitte kein Öl ins Wasser geben, denn dann nehmen die Nudeln die Soße nicht mehr an. Dieser Schritt ist auch unnötig, wenn die Pasta sofort tropfnass zur Soße gegeben

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from mein ZauberTopf

mein ZauberTopf2 min read
News
Kurz vor dem Osterwochenende steigt die Lust auf einen saftigen Hefezopf und die Fragen rund um das Traditionsgebäck häufen sich. Unsere liebe Désirée verrät in einer unserer beliebtesten Folgen auf dem mein ZauberTopf YouTube-Kanal, auf was ihr acht
mein ZauberTopf1 min read
Mein ZauberTopf
Herausgeber Kassian Alexander Goukassian (v. i. S. d. P.) Mitglied der Geschäftsleitung & Ltg. Marketing Wolfgang Pohl Chefredakteurin/Teamleitung Vivien Koitka Redaktion (redaktion@zaubertopf.de) Dr. Tanja Lindauer, Stefanie Nickel, Svenja Rudolf, H
mein ZauberTopf2 min read
KROSS & GUT
Wir verwenden am liebsten mageres Hähnchenbrustfilet, denn es lässt sich sehr gleichmäßig garen und ist nicht zu fettig, so gelingt das Ergebnis besonders zart. Auch eine Mischung aus Hähnchenbrust und dem Fleisch von Hähnchenkeulen eignet sich gut f

Related