New Work Magazine

Schöner SCHUFTEN

Das Home office bekommt in Corona-Zeiten zweifelsfrei einen neuen Stellenwert und wird die Arbeitswelt künftig noch stärker prägen. Das lässt jedenfalls eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von ITK-Anbieter Acer erwarten. Demnach würden 75 Prozent der Befragten auch nach der Krise gern weiter von zuhause aus arbeiten. 27 Prozent ziehen sogar den heimischen Schreibtisch dem Büro vor.

IN AUGEN UND RÜCKEN INVESTIEREN

Essenziell sind Investitionen in das Wohl von Augen und Rücken. Insbesondere beim Bürostuhl muss unbedingt auf Qualität und Ergonomie geachtet werden. Die Idealposition bildet vier rechte Winkel an Ellbogen, Becken, Knie und Fußgelenk. Ein guter Stuhl ist anpassungsfähig, ermöglicht also dynamisches Sitzen dank einer Synchronmechanik und lässt sich in der Höhe verstellen. Seine Rückenlehne stützt die Lendenwirbelsäule und reicht bis zum Schulterblatt.

Als Optimalbesetzung für helles, blend und reflexionsfreies Arbeitslicht gilt ein Deckenfluter plus dreh und schwenkbare Schreibtischleuchte. Ein Fensterplatz bietet nicht nur Tageslicht, sondern auch inspirierenden Ausblick. Und der optimale Standort für den Bildschirm liegt Augen schonende 50 bis 60 Zentimeter vom Gesicht entfernt. Im rechten Winkel zum Fenster

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from New Work Magazine

New Work Magazine3 min read
DIE Kunst, DIE Leidenschaft UND WIR
„Sascha und Stephan, verkauft Ihr jetzt auch noch Kunst?“ Selbstverständlich nicht, aber es war immer ein emotionaler und bedeutender Bereich, der bei Events immer dabei sein muss und inspirierend für das tägliche kreative Sein ist. Als ich (Sascha)
New Work Magazine1 min read
Stilvoll Gewinnen – DER WINTER GADGET GUIDE
Es ist wieder so weit: Alljährlich bedanken wir uns bei Ihnen, unseren Lesern, mit dem Winter Gadget Guide. Statt Ihnen immer nur den Mund wässrig zu machen mit all den technischen Errungenschaften, verlosen wir nun die schönsten Schätzchen der Saiso
New Work Magazine2 min read
SCHWARZER Genuss FÜR DIE PAUSE
Kaffee gehört zur Arbeit dazu – für viele ist diese Aussage ein Axiom, also nach Wikipedia eine „unbeweisbare, aber in sich einsichtige Wahrheit, die daher nicht bewiesen werden muss und allgemein als gültig und richtig anerkannt wird.“ Auch wenn übe