Bücher Magazin

DIE MACHT DER GESCHICHTEN

COLUM MCCANN: Apeirogon

Übersetzt von Volker Oldenburg Rowohlt, 640 Seiten, 25 Euro

Colum McCann sitzt vor seinem gut gefüllten Bücherregal in seinem Arbeitszimmer an New Yorks Upper East Side. „Können Sie mich sehen?“, fragt er zu Beginn unseres Video-Interviews, und warnt davor, dass die Verbindung nicht immer stabil sei. In der Tat, zwischendurch ist der Ton verzerrt und das Bild friert ein. Der Empfang wird besser, nachdem sich McCann in die Küche gesetzt hat. Diesmal sind im Hintergrund handbemalte Becher aus der Toskana zu sehen – die Familie seiner Frau Allison, sagt der Autor, stamme aus Italien. Der Ire, 1965 in Dublin geboren, lebt seit 1994 in New York. Zuvor hatte er lange Reisen durch Asien, Europa und Amerika unternommen und arbeitete als Journalist, Farmarbeiter, Lehrer, Barmann und Betreuer für jugendliche Straftäter. 1994 debütierte er mit dem Erzählband „Fischen im tiefschwarzen Fluss“; zu den Kurzgeschichten hatte ihn eine Radreise quer durch Amerika inspiriert. Der Durchbruch zu einem international anerkannten Autor gelang ihm mit „Der Himmel unter der Stadt“ (1997), ein Roman, für den er eine Weile mit obdachlosen Tunnelgräbern zusammenlebte. Seinen bisher größten Erfolg landete er mit „Die große Welt“, die Geschichte mehrerer New Yorker aus verschiedenen Gesellschaftsschichten und Generationen wurde zu einem weltweiten Bestseller und gewann 2009 mehrere Preise, darunter den National Book Award. Das Hauptthema seines neuen Romans „Apeirogon“ ist inspiriert von einer wahren Geschichte, der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Israeli

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Bücher Magazin

Bücher Magazin6 min read
Hallo, Was Lesen Sie Gerade?
GRETA MARTIROSYAN liest „The Way U Used to Be“ von Amber Smith Wer erzählt hier seine Geschichte? Ein Mädchen, das vergewaltigt wurde vom besten Freund ihres Bruders bei sich zu Hause. Mich hat das total interessiert, weil ich sehr viele traurige Jug
Bücher Magazin2 min readWorld
Im Reich Der Mitte
Shanghai 2021: Der Journalist Thomas Gärtner reist nach China, um den mosambikanischen IOC-Funktionär Charles Murandi am Rande des Kongresses zur Vergabe der Olympischen Spiele zu treffen. Gärtner kennt Murandi schon lange. Bereits 1990 trafen sie si
Bücher Magazin2 min read
Meisterwerke Für Kleine
Es regnet, und an Rausgehen ist leider nicht zu denken. Zwei Geschwisterkinder hocken gelangweilt in ihrem Zuhause. Doch da kommt die Fantasie zu Hilfe, und die ältere Schwester hat einen Einfall: Sie kann ein Berg sein, ein Ball, ein großer Stein, d

Related Books & Audiobooks