Smart Homes

Wenn der Postbote nicht klingelt…

Im Internet bestellt? Mal wieder nicht zu Hause, wenn das Paket kommt? Paketboxen befreien von der Pflicht, die ersehnten Neuzugänge irgendwo in der (Nachbar-)Stadt suchen und dafür Kilometer und Zeit investieren zu müssen.

Immer häufiger findet der Shoppingbummel am Handy oder am PC statt, die Produkte werden wortwörtlich bis zur Haustür geliefert. Von den vergangenen Monaten abgesehen gibt es dabei allerdings das Problem, dass nicht jeder ständig zuhause ist, um Pakete anzunehmen. Zwar gibt es immer noch die lieben Nachbarn und (in größeren Städten) den Paketshop um die Ecke, bei denen die Lieferungen zwischengeparkt werden können, doch beide Lösungen haben ihre eigenen Nachteile. Paketboxen versprechen, das Problem verpasster Lieferungen unkompliziert und unabhängig von Öffnungszeiten zu lösen.

Die Idee ist so simpel wie bestechend:

You’re reading a preview, subscribe to read more.

More from Smart Homes

Smart Homes3 min read
Dyson Machts Jetzt Auch Nass
Dyson, das Unternehmen, das Staubsauger sexy gemacht hat, bringt mit dem Dyson V15s Detect sein erstes Modell, dass auch feucht reinigen kann. Damit ist der Submarine nicht nur ein Sauger, sondern eher ein Schweizer Taschenmesser der Sauberkeit: kabe
Smart Homes2 min readNetworking
Sensoren
Die Sensoren sind der Teil einer Alarmanlage, die für das Erkennen eines unbefugten Zugriffs verantwortlich sind – und damit ein integraler Bestandteil. Die beiden wichtigsten Sensoren sind dabei die Bewegungsmelder sowie Tür-/Fensterkontakte. Bewegu
Smart Homes1 min read
Verfugbarkeit Und Nutzung Von Voice In Deutschland
Repräsentative Umfrage der MUUUH! Next GmbH mit 2.014 Teilnehmern zu Sprachsteuerung, Verfügbarkeit und Nutzung ■

Related Books & Audiobooks